http://your-tennis.de/

Tennis-Blog. Für Dein Tennisspiel. 

 

 

Neue Tennis-Rackets 2018. Tennisschläger Test. HEAD Graphene Touch Radical Pro. Tennisschläger für Turnierspieler. Tennisschläger HEAD online kaufen. Head Radical Pro neues Modell.

 

Tennisschläger Test und Check: Der neue HEAD Graphene Touch Radical Pro 2018

HEAD Graphene Touch Radical Pro 2018Der neue Radical Pro von HEAD. Modell 2018

 

Unter den neuen Tennisschläger für das Jahr 2018 ist eine Serie besonders interessant, die es bereits seit November 2017 erhältlich ist: Die neue Graphene Touch Radical Serie von HEAD. Erhältlich ist der neue Radical in vier verschiedenen Versionen, konzipiert jeweils für verschiedene Spielstile und Spielertypen: PRO, MP, S und LITE

 

HEAD Radical: Tennisschläger mit besonderer Historie

Die Radical-Serie gehört fast schon zu den Klassikern unter den modernen Rackets. Mit einer beeindruckenden Historie, die bis in die frühen 1990er Jahre zurückreicht, als Andre Agassi erstmals mit einem Radical spielte. Es gab seither unzählige Updates, neue Designs und Technologien – seit Ende 2017 wartet also die neue Radical Serie 2018 mit neuen Modellen auf.

 

 

HEAD Graphene Touch Radical Pro 2018: Der offensive Komfort-Tennisschläger

Was sofort auffällt: Der Graphene Touch Radical Pro ist der aggressivste Schläger der Serie. Und wer noch mehr Speed und Power braucht, kann dieses Racket übrigens optional noch mit einer längeren Pro Player Cap ausstatten. Haben wir zwar nicht gemacht, soll aber für ein noch kraftvolleres, einzigartiges Gefühl sorgen. 


Der Radical Pro wird von Andy Murray empfohlen – OK, das klingt schon mal gut. Und sonst? Neues Design, konzipiert mit der innovativen HEAD Graphene Touch-Technologie für sehr gutes Ballgefühl und vorbildliche Dämpfung. Beim Spielen fällt der etwas schwerere Rahmen der neuen Version auf. Eine gute Veränderung, denn beim HEAD Radical Pro 2018 stimmt die Abstimmung, das Racket wird vor allem ambitionierten Spielern mit Offensiv-Drang und Turnierspielern richtig Spaß machen.

 

HEAD Graphene Touch Radical Pro: Besondere Eigenschaften und Verbesserungen

Genau wie das Vorgänger-Model verfügt auch der Radical Pro 2018 über ein dynamisches 16x19 Saitenmuster. Neu sind aber die etwas geringeren Abständen der Saiten im Bereich des Sweetspots. Das durchaus spürbare Resultat ist eine bessere Schlagkontrolle.

Auffällig ist im Vergleich zur Vorgänger-Version das komfortablere Spielgefühl und die stärkere Dämpfung. Das Fazit: Weiterhin – oder jetzt noch etwas mehr - eine sehr gute Mischung aus Stabilität, Power und Durchschlagskraft. Unserer Meinung nach der vielseitigste Schläger der 2018er Serie von HEAD.

 

Der HEAD Graphene Touch Pro im Tennisschläger-Test von Midwest Sports

Auf Herz und Niere hat auch Tennisschläger-Experte Robby den HEAD Graphene Toch Raadical Pro getestet: 

 

 

 

Für wen ist der neue Radical Pro 2018 ideal geeignet?

Mittel- und vor allem auch höherklassige Spieler finden im Radica Pro eine sehr gutes, solides und vielseitiges Turnier-Racket. Mit dem 330er Schwunggewicht hat der Radical Pro noch mehr Durchschlagskraft als der Radical MP und ermöglicht extrem druckvolle Schläge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steckbrief und Schlägerprofil: Head Graphene Touch Radical Pro 2018

 

Schlagfläche: 98in² / 630cm²

Länge: 68,5cm

Gewicht: 326g

Gewicht, unbesaitet: 310g

Balance: 32.5cm

Balance, unbesaitet: 31.5cm

Schwunggewicht: 330

Rahmenhärte: 66

Rahmenprofil: 20mm/23mm/21mm

Material: Graphene Touch/Graphite

Farben: Orange/Blau

Schlägergriffband: Hydrosorb Pro

Saitenmuster: 16 Längs- / 19 Quersaiten

Überspringen der Ösen: 8T,8H

Besaitungshärte: 22-26kg

 

 

 

Diese Tennisschläger Test könnten Dich auch interessieren: 

 

 

Babolat Pure Strike

Babolat Pure Drive 2018 

Head Graphene Touch Radical MP 

Wilson Pro Staff 97 Countervail

Wilson Ultra Tour 2018

Angelique Kerber Yonex VCore SV 100

Tecnifibre

Völkl