http://your-tennis.de/

Deutschlands Tennis-Blog. Für Dein Tennisspiel. 

 

ATP MercedesCup Stuttgart: Der Start in die Rasensaison für die Profis

Nur einen Tag nach dem historischen 10. Titel von Rafael Nadal bei den French Open in Paris findet vom 10. bis 18. Juni der MercedesCup im Stuttgarter Tennisclub Weissenhof statt. Wo kann ich die Matches live verfolgen? Wie viel muss ich für Tickets bezahlen? Welche Profis kann ich in Stuttgart live erleben? Antworten auf diese und andere Fragen findest Du hier: 

Welche Bedeutung hat das Turnier in Stuttgart? 

Ganz klar: Das mit mehr als 700.000 Euro dotierte 250er ATP-Turnier ist für die Herren der Start in die Rasensaison - und natürlich somit auch der Beginn der Vorbereitung für Wimbledon.  Aber auch wegen seiner besonderen familiären Atmosphäre ist der Stuttgarter Weissenhof bei den Profis eine beliebte Adresse.    

Welche Stars sind in Stuttgart im Hauptfeld?

Die 39. Auflage des MercedesCup hat einen klaren Favoriten: Roger Federer Nachdem der Schweizer die Sandplatz-Saison ausgelassen hat, dürfte er voll fokussiert und bestens vorbereitet für die Rasen-Turniere sein ... In Stuttgart hat der Top-Gesetzte zunächst ein Freilos, sein erstes Match am Mittwoch könnte vor allem für die deutschen Tennis-Fans sehr interessant sein: Wenn Tommy Haas am Dienstag seine Erstrundenpartie gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert übersteht, käme es am Mittwoch zum Achtelfinale Haas vs. Federer!

Weitere Top 20-Spieler in Stuttgart: Grigor Dimitrov (BUL), Lucas Pouille (FRA) und Tomas Berdych (CZE).


Hass vs. Federer: Das Match zweier Freunde auf Hass` Abschiedstour?

Tommy Hass und Roger Federer verbindet übrigens eine lange Freundschaft. Das war auch deutlich am Sonntag zu spüren, als Federer und Hass auf dem Stuttgarter Center Court ein öffentliches Training absolvierten.  

"Die erste Runde ist für Tommy sicher nicht einfach, aber machbar", schätzt Philipp Kohlschreiber die Chancen von Haas ein. "Ich denke, dass er gut vorbereitet ist. Zudem ist er ein hervorragender Rasenspieler", so Kohlschreiber weiter. Also scheinbar realistische Chancen, dass es für Haas am Mittwoche zum Duell gegen den 18-fachen Grand-Slam-Champion Federer kommt. 

Fünf Deutsche im Stuttgarter Hauptfeld

Neben Haas und Kohlschreiber (der in einer sicherlich interessanten Erstrundenpartie auf Marcos Baghdatis trifft) stehen drei weitere Deutsche im Hauptfeld: Jan-Lennard Struff trifft auf Lukas Lacko (SVK), Florian Mayer auf den gefährlichen - aber sicher nicht unschlagbaren - Franzosen Jeremy Chardy. Der an "6" gesetzte Mischa Zverev geht als Favorit in die erste Runde gegen den Tunesier Malek Jaziri. Über die Quali spielten sich zudem noch Peter Gojowczyk und überraschend Yannick Hanfmann in das Tableau.   

Die Auslosung und die Ergebnisse - und natürlich auch alle Infos über Tickets - findest Du auf den offiziellen Seiten des MercedesCup.

TV/Streams: Den Suttgarter MercedesCup live verfolgen

Ab dem ersten Tag überträgt Eurosport 1 live. Von Mittwoch bis Sonntag sind die Matches auch live im SWR-Fernsehen zu sehen. Und auch nach dem Finaltag gibt es für den deutschen Rasensommer kein Durchatmen: Denn dann startet bereits das Rasenturnier in Halle ...